zentralheizung
Neu adaptierte Heizungsanlage vor einem Kellergewölbe
Neu adaptierte Heizungsanlage in 11., Felsgasse 6


was versteht man unter der förderung einer zentralheizung?

Diese Förderung beinhaltet den Neuanschluss oder die Umstellung einer vorhandenen Heizungsanlage an das Fernwärmenetz oder ein hocheffizientes alternatives System.

 

was wird gefördert?

  • Fernwärmeanschluss als Einzelmaßnahme
  • Errichtung einer Zentralheizung mit hocheffizienten alternativen Systemen wie:

- zentrale Heizungssysteme auf Basis emissionsarmer, biogener Brennstoffe, wenn möglich in Kombination mit einer thermischen Solaranlage

- Heizungswärmepumpensysteme, wenn möglich in Kombination mit einer thermischen Solaranlage

  • Umstellung oder Nachrüstung einer vorhandenen Heizungsanlage auf Fernwärme oder hocheffiziente alternative Systeme (außerhalb des Fernwärmeversorgungsgebietes)
  • Steig- und Verteilungsleitungen


wie wird gefördert?

  • Informationen zu den Finanzierungsarten finden Sie hier

 

welche maßnahmen können zusätzlich gefördert werden?


Weiterführende Informationen finden Sie im Downloadbereich         best practice beispiele

info sanierungsberatung

Für die Klärung von Detailfragen zur Förderung empfehlen wir Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch.

 


bitte beachten sie:
  • Der Förderungsantrag muss vor Durchführung der Maßnahmen gestellt werden.
  • Voraussetzung ist, dass sich das Objekt in einem ordnungsgemäßen Erhaltungszustand befindet oder in gleicher Bauführung (gefördert oder auch ungefördert) gebracht wird.