> zurück zu sanierungsarten
 

 

dachgeschoßausbau und zubau

©puba_stepanek

     DG-Ausbau in 7., Zieglergasse 25
 

was ist ein dachgeschoßausbau bzw. zubau?

 

Unter Dachgeschoßausbau versteht man den Ausbau des Dachbodens, welcher noch keine Nutzfläche beinhaltet, zu Wohnzwecken.

Der Zubau von Wohnungen ist die Schaffung von Wohnraum, welcher sowohl vertikal (Aufstockung) als auch horizontal (Zubau im Hof, Baulückenverbauung) erfolgen kann.

 

was wird gefördert?

  • Schaffung neuer Wohnungen durch Dachgeschoßausbau und/oder Zubau  

wie wird gefördert?

was kann noch gefördert werden?

bitte beachten sie:

  • Der Förderungsantrag muß vor Durchführung der Maßnahmen gestellt werden!
  • Von den neu geschaffenen Wohnungen ist die 2. und jede weitere 4. Wohnung der Stadt Wien zur Vergabe anzubieten.
  • Auf Förderungsdauer ist eine Vermietung nur nach dem Kostendeckungsprinzip ( "Mietzinsklausel") zulässig.

> SANIERUNGSBERATUNG

Für die Klärung von Detailfragen zur Förderung empfehlen wir Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch.

 

Weiterführende Informationen finden Sie im Downloadbereich.