> information zur förderung
 

personenaufzug

       ADRESSE
       02., Eberlgasse 3
 
BAUHERR
Privat
 
       PLANUNG
       Ageres - Baumanagement KG 
BAUZEIT
12.2012 - 11.2014

 

FOTO © Ing. Andreas Kronberger
FOTO © Ing. Andreas Kronberger
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © Ing. Andreas Kronberger
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
credits

Bei dem Gebäude handelt es sich um ein Gründerzeithaus, dessen gegliederte Straßen-fassade durch einen Bombenschaden zerstört wurde. Dadurch war es möglich, die Gebäude-hülle entsprechend den Passivhausqualitätskriterien zu dämmen. Zusätzlich sah das energetische Konzept vor, dass eine Wärmepumpe (Grundwasser) für die Warmwasseraufbereitung und gegebenenfalls benötigte Zusatzheizung errichtet wurde. Eine Photovoltaikanlage am Dach zur Abdeckung des haushaltsbezogenen Strombedarfs der Dachgeschoßwohnungen rundet das Konzept ab.  
Neben den technischen Voraussetzungen war bei diesem Projekt durch den besonderen Einsatz des Hauseigentümers auch die Akzeptanz der Mieter für die Sanierung in Passivhausqualität gegeben. Die Sanierungsmaßnahmen wurden bei aufrechten Mietverhältnissen durchgeführt. Für die Komfortlüftungsanlage wurde in jeder Wohnung ein Installationsschacht und eine abgehängte Decke errichtet, um die Frischluftverteilung gewährleisten zu können.
Bei diesem Pilotprojekt ist besonders hervorzuheben, dass es sich um die erste in Österreich zertifizierte Sanierung eines gründerzeitlichen Wohngebäudes auf Passivhausqualität handelt.
 

Beispiele:

02., Eberlgasse 3