2021 | 2020 | 2019 | 2018 |
28.09.2021 wohnfonds_wien-talk "Start des neuen Qualitätsbeirats"

28.09.2021

wohnfonds_wien-talk:

"Start des neuen Qualitätsbeirats. Nachhaltige Quartiersentwicklung hat Vorrang."

Am 28.09.2021 kam es zur Neuauflage des wohnfonds_wien-talks im Wiener Architekturzentrum. Der wohnfonds_wien präsentierte den neuen Qualitätsbeirat – die grundlegende Idee und den Status-quo der Entwicklung. Das Instrument wird bei ausgewählten Stadtentwicklungsgebieten zur Anwendung kommen. Nachhaltige Quartiersentwicklung beinhaltet in Zukunft geförderte und freifinanzierte Neubauprojekte gleichermaßen. Dabei hat das bauplatzübergreifende Denken in der Planung und der Umsetzung Vorrang, was einen Mehrwert für alle Bewohner*innen und Anrainer*innen dieser Stadtteile schaffen wird. Städtebauliche, freiräumliche, soziale und ökologische Gesichtspunkte werden gesamtheitlich betrachtet, um ein großes Ganzes zu ergeben. Der sprichwörtliche „rote Faden“ hat oberste Priorität ‒ beim Wohnen, beim Freiraum, bei der Erdgeschoßnutzung, bei den Gemeinschaftseinrichtungen und bei der adäquaten Infrastruktur.

Der Qualitätsbeirat ist Teil des rot-pinken Koalitionsprogramms und stellt eine Weiterentwicklung des nach wie vor existierenden, interdisziplinär besetzten Grundstücksbeirats des wohnfonds_wien dar. Noch wird am neuen Werkzeug gefeilt. Mit der Veranstaltung im Wiener Architekturzentrum wurde die Pilotphase des neuen Qualitätsinstruments gestartet.

Angesiedelt wird die neue Geschäftsstelle mit Servicecharakter im forum des wohnfonds_wien in der Schmidgasse 3/Lenaugasse (Ecklokal) in 1082 Wien.

 

Auf unserem YouTube-Kanal finden Sie den Mitschnitt der Veranstaltung.