> zurück zu sanierungsarten
 

 

zentralheizung

14., Satzberggasse 13

     Neu adaptierte Heizung in 14., Satzberggasse 13
 


was wird gefördert?

  • Fernwärmeanschluss als Einzelmaßnahme
  • Errichtung einer Zentralheizung mit hocheffizienten alternativen Systemen wie:

         - zentrale Heizungssysteme auf Basis emissionsarmer,
           biogener Brennstoffe, wenn möglich in Kombination mit einer
           thermischen Solaranlage

         - Heizungswärmepumpensysteme, wenn möglich in
           Kombination mit einer thermischen Solaranlage

  • Umstellung oder Nachrüstung einer vorhandenen Heizungsanlage auf Fernwärme oder hocheffiziente alternative Systeme (außerhalb des Fernwärmeversorgungsgebietes)
     

wie wird gefördert?

  • nichtrückzahlbare Annuitätenzuschüsse bzw. laufende nichtrückzahlbare Zuschüsse bei Eigenmitteln von 4 % p.a. auf die Dauer von 10 Jahren.
     

wie wird um förderung angesucht?

  • > Antragsformular - Sanierungsförderung
  • Förderung beantragen beim
    wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung
    in 1082 Wien, Lenaugasse 10
  • folgende Unterlagen beilegen:
    - Grundbuchsauszug (nicht älter als 3 Monate)
    - Topografie (Mietzinsliste, Eigentümerliste,...)
    - (erforderliche) Vollmacht(en)
    - soweit vorhanden: Pläne, Bauaufträge,
      Kostenvoranschläge

     


WICHTIGE FAKTEN 

Für die Klärung von Detailfragen zur Förderung empfehlen wir Ihnen ein persönliches Beratungsgespräch.
> Sanierungsberatung