> information zur förderung
 

kleine blocksanierung

       ADRESSE
       05., Morizgasse 5
 
BAUHERR
Ing. Rudolf Zeilner
Immobilienverwaltung
 
       PLANUNG
       Arch. DI Michael Thajer
BAUZEIT
06.2016 - 12.2018

 

FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © HV Zeilner
FOTO © HV Zeilner
FOTO © HV Zeilner
FOTO © HV Zeilner
FOTO © HV Zeilner
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
credits

Um die Belichtungs- und Belüftungsverhältnisse in dem engen Innenhof zu verbessern wurden Teile des linken Seitentraktes abgebrochen und eine allgemein zugängliche Terrasse für die BewohnerInnen des Hauses ausgestaltet.
Durch die Überbauung des Hofes konnte eine zusätzliche Freifläche geschaffen werden. Ein neuer barrierefreier Zugang von der Mollardgasse ermöglicht eine behindertengerechte Erreichbarkeit der Liftstation im Souterrain. Gleichzeitig wurde mit dem neuen Eingang eine neue, von der Straße erreichbare Manipulationsfläche für die Müllgefäße geschaffen.
Durch Wohnungszusammenlegungen und Kategorieanhebungen konnten 13 Bestandswohnungen mit insgesamt rund 800m² saniert werden. Im Dachgeschoß wurden vier neue Wohnungen geschaffen, die mit großzügigen Dachterrassen ausgestattet wurden.
Tiefenbohrungen im Hof für die Nutzung von Erdwärme sorgen in Kombination mit Wärmepumpen für eine innovative und energieeffiziente Versorgung des Hauses.
 

Beispiele:

05., Siebenbrunnengasse 72

05., Morizgasse 5

16., Panikengasse 35