> information zur förderung
 

massnahmen für behinderte menschen

       ADRESSE
       5., Arbeitergasse 50
 
BAUHERR
Privat
 
       PLANUNG
       Füglister GmbH    
BAUZEIT
11.2018 - 05.2019

 

FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
credits

Das 1912 erbaute Haus im dezenten Jugendstil liegt an der Ecke Arbeitergasse/Josef Schwarzgasse. Über den Hauseingang in der Arbeitergasse betritt man das ebenerdige Vestibül, von dem man über eine einläufige Stiege in das Hochparterre gelangt. Eine gewendelte Treppe führt vom Hochparterre in das Mezzanin und in drei weitere Obergeschoße. Die geförderten Sanierungsmaßnahmen beschränkten sich bei diesem Projekt auf bauliche Verbesserungen für mehr Barrierefreiheit. Das Stiegenpodest des Hochparterres ist breiter als das der anderen Geschoße und wurde für den Lifteinbau rückgebaut. Der Lift erschließt nun sechs Geschoße, inklusive Kellergeschoß barrierefrei. Die einläufige Treppe vom Vestibül ins Hochparterre wurde mit einem Treppenlift ausgestattet. Die Stufe vor der Hauseingangstüre kann mit einer für den Bedarfsfall bereitstehenden mobilen Rampe überwunden werden. In dem gut erhaltenen Haus haben Gestaltungselemente des Jugendstils die Zeit überdauert, lediglich die Fenster sind nicht mehr im Originalzustand.

Beispiele:

04., Favoritenstrasse 70

05., Arbeitergasse 50

16., Starkenburggasse 11