> information zur förderung
 

totalsanierung

       ADRESSE
      21., Donaufelder Straße 53-55


 
BAUHERR
IFW Immobilien- u. Finanzierungs-
beratungs-Ges.m.b.H.& Co KG

 
       PLANUNG
       Ing. Fritz Brandstätter GmbH
BAUZEIT
11.2015 - 03.2017

 

FOTO © Philipp Derganz
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © Philipp Derganz
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © Philipp Derganz
FOTO © Philipp Derganz
credits

Die Bauvorhaben Donaufelder Straße 53–55 und Schenkendorfgasse 78—80 wurden gemeinsam in einer Bauführung realisiert. Auf insgesamt vier Liegenschaften entwickelte der Planer eine gemeinsame Nutzung der Tiefgarage mit insgesamt 30 Stellplätzen und ein Freiraumkonzept. Die Allgemeinräume, wie Waschküche, Müllraum, Kinderwagen- und Fahrradabstellraum finden jeweils im Erdgeschoß Platz. Im Hofgebäude und an der Straße wurden insgesamt drei Lokale bzw. Büros mit allen Nebenräumen errichtet. Eine außergewöhnliche Erschwernis stellte die Fundamentunterfangung des Bestandsgebäudes dar, da dieses unterirdisch zum Teil ins Nachbargrundstück bzw. in den Straßenraum ragte. Freistehende Feuermauern erhielten einen Vollwärmeschutz. In die zwei straßenseitig gelegenen Stiegenhäuser wurden Aufzüge eingebaut. Alle Wohnungen weisen nach Sanierung bzw. Neuerrichtung einen wohnungszugeordneten Freiraum auf. Aufgrund der Lage an einer verkehrsreichen Straße erfolgte der Einbau von Schallschutzfenstern. Die Büroräume im Hofgebäude sind um ein gemeinsames Atrium gruppiert, das Flachdach ist extensiv begrünt.

Beispiele:

16., Thaliastraße 92

21., Donaufelder Straße 53-55

23., Kalksburg, Kirchenplatz 2