Neues, buntes Stadtquartier Berresgasse:
leistbares Wohnen mit hoher Freizeitqualität


GF stv. Dieter Groschopf, BM Dr. Michael Ludwig, Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal, GF DI Gregor Puscher (von li. nach re.)

 

Mitten in der Donaustadt entsteht bis 2022 ein innovatives Stadtquartier mit rund 3.000 mehrheitlich geförderten Wohnungen, Geschäften, Lokalen, Freiraum-, Gemeinschafts- und Mobilitätsangeboten, das an den Bildungscampus Berresgasse angrenzt. Hervorgegangen aus dem größten vom wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, abgewickelten Bauträgerwettbewerb punktet das neue Stadtviertel mit nachhaltiger Quartiersentwicklung ‒ für ein gutes Miteinander der zukünftigen BewohnerInnen von Anfang an.

Bürgermeister Michael Ludwig, Frauen- und Wohnbaustadträtin Kathrin Gaal und Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy präsentierten am 19. Februar 2019 im Rahmen einer Pressekonferenz die Ergebnisse des kürzlich abgeschlossenen Bauträgerwettbewerbs Berresgasse. Das neue attraktive Wohnquartier auf rund 170.000 m2 im 22. Wiener Gemeindebezirk umfasst sowohl innovative, gut leistbare Mietwohnungen und Gemeindewohnungen NEU als auch belebte Erdgeschoßzonen mit gewerblich und gemeinschaftlich genutzten Flächen, einen vernetzten Freiraum mit vielfältigen Spiel- und Erholungsbereichen sowie eine gute Infrastruktur mit Supermärkten, einem Kindergarten und Lokalen. Das Areal ‒ es liegt zwischen Hirschstettner Badeteich und dem Bildungscampus Berresgasse ‒ bietet rund 7.000 Wienerinnen und Wienern in zehn geförderten Wohnprojekten ein neues lebenswertes Zuhause. Bezugstermin: 2022.

Über das Verfahren Berresgasse
Die Festlegung der städtebaulichen Grundsätze erfolgte im Rahmen eines „Kooperativen Planungsverfahrens“ in den Jahren 2013 und 2015. Der Projektstandort mit einer Größe von 170.000 m2 wurde von den Grundeigentümern wohnfonds_wien, fonds für wohnbau und stadterneuerung, und den Bauträgern BWS und Neues Leben gemeinsam entwickelt. Von Mai bis Dezember 2018 führte der wohnfonds_wien den einstufigen Bauträgerwettbewerb Berresgasse mit elf Bearbeitungsgebieten (zehn gefördert, eines freifinanziert) durch.

Ablauf/Zeitplan des Bauträgerwettbewerbs im Überblick

  • einstufiger, nicht anonymer, öffentlicher Bauträgerwettbewerb mit anschließender Koordinationsphasen der Siegerteams zur intensiven Abstimmung
  • Start 05/2018, letzte Jurysitzung: 12/2018
  • geplante Realisierung der geförderten Wohnprojekte: Baubeginn: Herbst 2019, Fertigstellung: 2022


Drei Teilgebiete
Das neue Stadtquartier gliedert sich in drei Bereiche: Das erste Gebiet umfasst die Wohnprojekte 1 bis 5, das zweite die Wohnprojekte 6 und 7 und das dritte die Wohnprojekte 8 bis 10. Je nach Lage und Schwerpunkt stehen die Teilgebiete unter einem anderen Motto: von innovativem Wohnen mit Kindergarten und Gastronomie über urbanes Wohnen mit Geschäftsstraße bis hin zu ruhigem Wohnen mit Supermarkt und Seniorentreff.

 

hier finden Sie >> PROJEKTINFORMATIONEN
 


 

Veranstaltungen

  

Housing for All

Nachlese zur Konferenz
am 4. + 5.12.2018

 

> Archiv Veranstaltungen

 

news    

 

> Neues Buntes Stadtquartier: Berresgasse
 

> Traineeprogramm bei der Stadt Wien und ihren Unternehmen
 

> Wiener Stadterneuerungspreis 2019
 

> Stellenangebot

   

 

weiter