blocksanierungsgebiet

Der wohnfonds_wien beauftragt – in Sanierungszielgebieten mit hohem Erneuerungsbedarf – fachkundige Teams mit der Entwicklung von städtebaulichen und gebäudebezogenen Konzepten.

Ziel ist es, für alle Beteiligten Anreize zu schaffen, die Wohn- und Lebensqualität im dicht verbauten Gebiet zu verbessern. Um gemeinsame Lösungen zu entwickeln, wird dabei der Dialog mit politischen, sozialen, wirtschaftlichen, kulturellen und administrativen Einrichtungen gesucht.

 

Die Blocksanierungskonzepte beinhalten konkrete Vorschläge für:

 

ablauf

Aufgrund der Vielzahl von EigentümerInnen in einem Häuserblock und der unterschiedlichen Förderungsinstrumente ist eine koordinierte Vorgangsweise in Zusammenarbeit mit den fachrelevanten Dienststellen der Stadt Wien und dem jeweiligen Bezirk notwendig.

 


[wohnfonds_wien]
 
Vorerhebungen Gebietsabgrenzung

Abstimmungen mit zuständigen Dienststellen
 
  Auftragserteilung





[Blocksanierungsbeauftragte/r]
 
1.Stufe: Chancen und Potentiale

Informationsveranstaltung für alle Beteiligte im Bezirk

2.Stufe: Konzept und Durchführung

Präsentationen im Bezirk und vor LiegenschaftseigentümerInnen

Präsentation in der WWFSG-MA 21 Kommission
 
  Beschluss mit 3 Jahren Gültigkeit

 

blockentwicklung


Die Blockentwicklung umfasst ein kleineres Bearbeitungsgebiet, ist anlassbezogen und wird in einem verkürzten Verfahren abgewickelt.
 

 

BEISPIELE

> Blocksanierungskonzepte

> kleine Blocksanierung

AKTUELLE GEBIETE

 > Gesamtliste