> information zur förderung
 

sockelsanierung

       ADRESSE
       07., Zieglergasse 25
 
BAUHERR
PUBA
 
       PLANUNG
       Schwalm-Theiss & Bresich
                
BAUZEIT
12.2016 - 10.2019
 

 

FOTO © Sonja Stepanek
FOTO © Sonja Stepanek
FOTO © Sonja Stepanek
FOTO © Markus Wache
FOTO © Markus Wache
FOTO © Markus Wache
credits

Mit Bedacht sanierte Stiegenhäuser mit Stuckdecken und restaurierten Geländern, ein neu gestalteter und begrünter Innenhof und moderne Wohnungen: Nach der Generalsanierung erstrahlt das Haus in der Zieglergasse in Neubau wieder als Schmuckstück. Das 1902 errichtete Gebäude wurde umfassend erneuert und bietet jetzt modernes Wohnen und attraktives Flair.
Aus 46 Wohneinheiten vor der Sanierung wurden nun 58 Wohnungen. Zwölf neue Wohnungen sind durch einen Dachgeschoßausbau und den Umbau eines Lokals entstanden. Spannend ist der Nutzungsmix im Haus. Ein Restaurant an der Ecke zur Seidengasse belebt das Erdgeschoß, Studioräume für ein Theater, eine Arztpraxis, ein Fotostudio und Büroräume für Kreative ergänzen das Angebot.
Der Charakter der gründerzeitlichen Bausubstanz konnte trotz der Baumaßnahmen erhalten werden. Mit der Modernisierung leerstehender Wohnungen und der Errichtung von neuen Wohnungen in dem mehr als 850 m² großen Dachgeschoß bietet das Haus nun ein attraktives Wohnungsangebot. Sämtliche allgemeine Teile wie Fassaden, Fenster, Stiegen wurden instandgesetzt und die technische Infrastruktur modernisiert. Zusätzlich wurden Müll- und Fahrradabstellräume geschaffen. Vier neue Aufzugsanlagen verbessern den barrierefreien Zugang zu den Wohnungen.

Beispiele:

07., Zieglergasse 25

10., Steudelgasse 22

14., Cervantesgasse 3

15., Mariahilfer Straße 182

15., Neubaugürtel 13

16., Ottakringer Straße 132