> information zur förderung
 

thewosan

       ADRESSE
       02., Heinestraße 25
 
BAUHERR
privat
 
       PLANUNG
       Arch. DI Ludwig Rohringer
BAUZEIT
11.2012 - 11.2014

 

 

FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © Arch. DI Ludwig Rohringer
FOTO © Arch. DI Ludwig Rohringer
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
credits

Das Objekt ist ein mehrgeschoßiges Wohnhaus mit einer Stiege und einem Innenhof. In den Bestandsgeschoßen befinden sich zwei Lokale, zwei Garagen und insgesamt elf Wohnungen. Auf zwei neuen Dachgeschoßebenen wurden neun Wohnungen mit Balkon- bzw. Terrassenflächen geschaffen. Im Zuge der umfassenden hausseitigen Erhaltungsmaßnahmen wurden neben der Instandsetzung und Dämmung sämtlicher Fassaden auch Wärmedämmungsmaßnahmen an Feuermauern, Lichtschachtwänden, oberster Geschoßdecke sowie der Decke über Keller umgesetzt. Damit konnte eine erhebliche Reduktion des Heizwärmebedarfs erzielt werden. Die vorhandene Zentralheizungsanlage wurde auf Fernwärme umgestellt und die bestehende Aufzugsanlage erweitert. Zur Erhöhung des Wohnkomforts trägt eine Waschküche im Kellergeschoß, die Hofgestaltung sowie die Neuherstellung eines Müllraumes im Erdgeschoß bei. Darüber hinaus wurden acht PKW-Stellplätze im Erdgeschoß realisiert.
 

Beispiele:

02., Heinestraße 25

03., Trubelgasse 8

03., Weinlechnergasse 1

14., Samhaberplatz 3-5