> information zur förderung
 

massnahmen für behinderte menschen

       ADRESSE
       4., Schaumburgergasse 14
 
BAUHERR
Privat
 
       PLANUNG
       Baar_Baarenfels Architekten    
BAUZEIT
11.2014 - 10.2016

 

FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
FOTO © wohnfonds_wien
credits

Mit viel Feingefühl wurde in dem 4-geschoßigen Gründerzeithaus vom Architekten der Lift geplant, um einem gehbehinderten Bewohner den Zugang zu seiner Wohnung im 2. Stock zu ermöglichen. Auch die Eigentümerin, welche im Haus wohnt, wollte den Althauscharakter bewahrt wissen. Die Glas-Stahl-Konstruktion des Liftschachtes fügt sich fast unmerklich in die Stiegenspindel. Ein barrierefreier Zugang wurde durch den Abbruch der Stiege ins Hochparterre ermöglicht. Über eine Rampe mit geringem Gefälle, die vom Eingangstor ins Souterrain führt, ist der Lift nun barrierefrei erreichbar. Wo es möglich war, wurden Original-Bauteile erhalten bzw. wieder verwendet. So konnten die Eingangstüre ins Hochparterre als Zugang zum Lift im Souterrain verwendet werden. Das Haustor wurde zur leichteren Öffenbarkeit mit einem elektrisch-hydraulischen Antrieb versehen. Der  Terrazzo-Fliesen vor den Zugängen zum Aufzug konnten mit gleichartigem Material ergänzt werden und verleihen dem Stiegenhaus einen eleganten Charakter.

Beispiele:

04., Schaumburgergasse 14

06., Kaunitzgasse 33

10., Pernerstorfergasse 94